IFB informiert: Rechtsfragen bei Energetischer Sanierung und KfW-Baubegleitung

17. September 2019, 9:00 bis 18:30 Uhr

EnergieBauZentrum

Fachveranstaltung im EnergieBauZentrum

Diese Impulsveranstaltung mit Rechtsanwältin Elke Schmitz greift die besonderen Rechtsfragen bei energetischer Sanierung und KfW-Baubegleitung auf und setzt dabei folgende Schwerpunkte:

 

- Kardinalpflicht Bestandserkundung bei energetischer Sanierung

- Bauen im Bestand: Welcher Standard ist geschuldet?

- Was tun, wenn sich die Regeln ändern? – Anerkannte Regeln der Technik im Wandel und Folgen für die Vertragspraxis

- Energieberatung und KfW-Baubegleitung: Stichprobenkontrollen rechtssicher handhaben

 

Unter Einbeziehung aktueller Rechtsprechung werden praxisrelevante Aspekte aus Sicht von Ingenieuren und Architekten, Energieberatern und Sachverständigen aufgezeigt und korrespondierende vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten skizziert.

Die Teilnehmer sind herzlich eingeladen den Dialog zwischen Technik und Recht durch eigene Fragen und Anregungen zu befördern.

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Fachleute. Fortbildungspunkte für die Energie-Effizienz-Experten-Liste der dena sind beantragt.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerplätze jedoch erforderlich: Tel. 040-35905-822 oder www.energiebauzentrum.de/veranstaltungen

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.