Heizung - Umstieg auf moderne Technik oder Optimierung im Bestand?

28. März 2019, 18:30 Uhr

EnergieBauZentrum

Informationsveranstaltung im EnergieBauZentrum

Angesichts stetig steigender Energiepreise und immer neuer Meldungen zum Weltklima stellt sich die Frage nach Maßnahmen zur Verbesserung der Heizungsanlage. Dabei sollte bei älteren Geräten der Umstieg auf eine neue Heizung in Betracht gezogen werden, da Heizungsanlagen in den letzten Jahren und Jahrzehnten deutlich an Effizienz gewonnen haben. Aber auch bei neueren Anlagen gibt es viele kleine Maßnahmen, die die Effizienz erhöhen und damit die Energiekosten senken können, z.B. durch Leitungsdämmung, moderne Pumpen, hydraulischen Abgleich und nachgerüstete Regeltechnik und vieles mehr. All dies wird im Rahmen einer Informationsveranstaltung des EnergieBauZentrums am 28.03.2019 um 18:30 Uhr thematisiert. Dabei werden sämtliche Heizsysteme auf Basis fossiler und regenerativer Energieträger erläutert und hinsichtlich Vor- und Nachteilen, Effizienz und Kosten gegenüber- gestellt. Schwerpunkte sind unter anderem Gasbrennwertgeräte, Solaranlagen, Biomassekessel, Wärmepumpen und Mikro-Blockheizkraftwerke. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerplätze ist eine Anmeldung erforderlich: Tel. 040-35905- 822 oder www.energiebauzentrum.de/veranstaltungen

 

Weitere Informationen

Tel.: 040 35905-822
E-Mail: energiebauzentrum(at)elbcampus.de

Internet: www.energiebauzentrum.de/veranstaltungen

 

 

Ihre Daten werden verarbeitet.

Bitte warten Sie auf die Bestätigungsseite.

Der Zeitbedarf für das Hochladen der gewählten Dateien mit einer Größe von insgesamt {$CurrentTotalFileSize} wird mit ca. {$FileUploadEstimatedUploadTime} abgeschätzt.